SEBASTIEN PEIRY
Das Album „Sisyphe“ ist ein Kollektion von 10 wunderbaren Songs, die Sebastien Peiry über mehrere Jahre hinweg geschrieben hat. Der rote Faden dieses Projektes ist um das Thema der Revolte, des Aufbegehrens gesponnen. Wie Sisyphos, mit seiner Aufgabe den Stein immer und immer wieder den Berg hinaufzurollen, sich quasi in der Hölle zu befinden scheint, so findet er dennoch sein Glück in seiner ihm zugeteilten Aufgabe. Analog dazu erzählen Peirys Songs von den Aufgaben die einem das Leben stellt. Damit erfindet er natürlich das Rad im Sinne des Songwriting nicht neu, aber es bietet sich mit diesem Album die Möglichkeit, in die Welt des Sebastien Peiry einzutauchen. Es erwarten einen Glück, Unglück, Begehren, Liebe und Nostalgie. Mit viel Fingerspitzengefühl hat er seine französichen Texte mit Klängen ummantelt, die mal fragil und dünn, aber dennoch überwiegend laut und fordernd sind. Facettenreich wie das Leben, wagen wir mal zu behaupten.
ROCK
1
La Belle Évasion
Sisyphe
03:39
Rock
2
Romantique Anobli
Sisyphe
04:32
Rock
3
Vous Et Moi
Sisyphe
03:24
Rock
4
Fée Bleue
Sisyphe
04:11
Rock
5
Laisser Filer
Sisyphe
06:52
Rock
6
Plus Vite
Sisyphe
03:59
Rock
7
Supplique
Sisyphe
05:22
Rock
8
Zarathoustra
Sisyphe
04:23
Rock
9
Rêveur Solitaire
Sisyphe
05:28
Rock
10
Je T'aime Acide
Sisyphe
05:36
Rock